Impressum


Haftungsausschluß:

Die Inhalte dieses Webprojektes wurden sorgfältig geprüft und nach bestem Wissen erstellt. Aber für die hier dargebotenen Informationen wird kein Anspruch auf Vollständigkeit, Aktualität, Qualität und Richtigkeit erhoben. Es kann keine Verantwortung für Schäden übernommen werden, die durch das Vertrauen auf die Inhalte dieser Website oder deren Gebrauch entstehen.

Der Autor (Alexander von der Familie Salokat) dieser Seiten ist ausschließlich für den von ihm selbst verfaßten Inhalt (im obengenannten Rahmen) verantwortlich.

Andere Seiten, auf die eventuell verwiesen wird, fallen nicht in die Verantwortlichkeit des Autors. Der Autor macht sich diese auch weder zu eigen, noch stellt er damit einen Vertriebskanal zur Verfügung.


Urheberrechte:

LEGO® ist eine Marke der LEGO Gruppe, durch die die vorliegende Webseite jedoch weder gesponsert noch autorisiert oder unterstützt wird.
Selbiges gilt auch für alle anderen, auf meinen Seiten genannten Marken.

Sollte ich auf meinen Seiten versehentlich widerrechtlicherweise urheberrechtlich geschütztes Material verwendet haben, so bitte ich um Nachsicht und evtl. eine kurze Email, damit ich zügig Abhilfe schaffen kann. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis: Die zeitaufwendigere Einschaltung eines Anwaltes zur für den Diensteanbieter kostenpflichtigen Abmahnung entspricht nicht dessen wirklichen oder mutmaßlichen Willen.

Creative Commons License Was meine eigenen Urheberrechte anbelangt, so ist private Nutzung erlaubt.
Öffentliche nichtkommerzielle Nutzung ist ebenfalls erlaubt, aber bitte mit Quellenangabe.
Bei kommerzieller Nutzung muß ich um eine angemessene Gewinnbeteiligung bitten. (Keine Angst, ich bin nicht gierig...)

Für die Nutzung anderweitig geschützter Namen oder Bezeichnungen, müssen Sie sich an den betreffenden Rechteinhaber wenden.


Datenschutz:

Satz 1:
Gemäß § 28 BDSG widerspreche ich jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe meiner Daten. Ausserdem widerspreche ich der Nutzung und Übermittlung meiner Daten für Zwecke der Werbung und Markt- und Meinungsforschung.
Beides gilt unabhängig von der Quelle der Daten, es sei denn es liegt eine von mir persönlich erteilte, explizite und auf den Einzelfall beschränkte Einwilligung vor.
Das "zwangsweise" setzen von Häkchen ist KEINE explizite Einwilligung. Ausgenommen davon sind die zur Abwicklung der Geschäftsvereinbarung zwischen dem Anbieter und Alexander von der Familie Salokat notwendigen Verwendungen und Weitergaben.

Satz 2:
Satz 1 gilt auch für alle bereits bestehenden Datenbestände.

Satz 2b:
Satz 1 gilt auch für alle Metadaten, die einen Bezug zu meinen persönlichen Daten haben.

Satz 2c:
Satz 1 gilt auch für bereits bestehenden Datenbestände von Metadaten, die einen Bezug zu meinen persönlichen Daten haben.

Satz 3:
Sämtliche, auf diesen Seiten angegebenen persönlichen Daten, insbesondere, aber nicht beschränkt auf, Adresse und Emailadresse des Autors, dürfen weder zu Zwecken der Werbung, Markt- oder Meinungsforschung verwendet, noch ohne die ausdrückliche Zustimmung der durch die Daten beschriebenen Person an Dritte weitergegeben werden. Eine solche Zustimmung ist immer vom Einzelfall abhängig.

Satz 4:
Im Falle einer den obigen Sätzen widersprechenden Nutzung meiner Daten stimmt der Nutzer der Zahlung eines Nutzungsentgelts in Höhe von 1000 Euro pro Nutzung zu.


Eigentumserklärung:

In bester "Mondgrunstücksmanier" erkläre ich hiermit den Stern "BPM 37093" mit dem heutigen Datum, den 22.10.2006, zu meinem persönlichen Eigentum.
Wem das nicht paßt, der kann mir ja widersprechen!


Kontakt / Anschrift:
Das bin ich
Alexander von der Familie Salokat
Buchenring 3
76297 Stutensee

e-mail: chaosadmin@salokat.de

PGP-Schlüssel



Banner:

Es ist zwar Schwachsinn, aber da es offensichtlich Mode ist...: Wer unbedingt will, kann gerne mit einem Banner auf meine Seite hinweisen.



<a href="http://salokat.de"><img src="http://salokat.de/icons/cuzbanner.gif" width="468" height="60" border="0"></a>


Das nachfolgende Material ist leider in unserer Zeit, mit all den Knebelverträgen seitens der Konzerne, unumgänglich geworden:


Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

zwischen dem Kunden (Alexander von der Familie Salokat, Buchenring 3, 76297 Stutensee, Germany) und den Anbietern von Produkten und Dienstleistungen.

Diese AGBs stehen rechtlich über sämtlichen Fremd-AGBs und lassen diese automatisch ganz oder teilweise ungültig werden. Welche Teile ihre Gültigkeit behalten, liegt im Ermessen des gesunden Menschenverstandes von Alexander von der Familie Salokat im Rahmen der folgenden Absätze.

Alle Fremd-AGBs die implizit als angenommen gelten oder aus anderen Gründen nicht verhandelbar und/oder änderbar sind, sind rechtlich nicht bindend.

Nur AGBs, die von Alexander von der Familie Salokat handschriftlich unterzeichnet wurden, sind in der, von Alexander von der Familie Salokat ratifizierten Form uneingeschränkt gültig, soweit damit keine geltenden Gesetze der Bundesrepublik Deutschland im Konflikt stehen. Spätere Änderungen der ratifizierten AGBs bedürfen grundsätzlich und ausnahmslos einer erneuten handschriftlichen Ratifizierung seitens Alexander von der Familie Salokats.

Sollten Teile dieser AGB rechtlich unwirksam sein, so wird der Rest davon nicht berührt.


Installationsvertrag / Installationsvereinbarungen

zwischen dem Benutzer (Alexander von der Familie Salokat, Buchenring 3, 76297 Stutensee, Germany) und den Lizenzgebern von Softwareprodukten und Daten.

Präambel: Dieser Installationsvertrag dient ausschließlich dem Schutz des Benutzers. Er stellt keine Aufforderung zur Piraterie dar.

Jegliche, auf diesem Computersystem installierte Software (mit allen dazugehörigen Dateien) oder Daten unterliegen vorrangig den in dieser Datei genannten Vereinbarungen.
Sollten sich dieser Installationsvertrag und die Lizenzvereinbarungen eines Lizenzgebers widersprechen, so hat dieser Installationsvertrag uneingeschränkten und unwiderruflichen Vorrang.

Jegliche Lizenzvereinbarungen, die die Rechte des Benutzers einschränken sind unwirksam, ungeachtet dessen, daß bei der Installation "Akzeptieren", "Annehmen", "Accept", "Agree" oder ein ähnlicher Button gedrückt werden mußte, der eine angebliche Zustimmung symbolisieren soll.
Dies gilt auch für alle "stillschweigenden" Vereinbarungen, also solche, die an die Benutzung der Software oder Daten geknüpft sind.

Jegliche Verpflichtung des Benutzers zu bestimmten Handlungen (zum Beispiel, aber nicht beschränkt auf, ein zwangsweises Update auf die neueste Version) ist unwirksam.

Nachträgliche Änderungen der Lizenzvereinbarungen seitens des Lizenzgebers sind unzulässig, sofern sie sich zum Nachteil des Benutzers auswirken oder auswirken können.

Jegliche Form von Datenspionage, Blockade oder Löschung von Daten seitens der Software, die nicht auf den Wunsch des Benutzers oder eine grobe Fehlbedienung zurück zu führen sind, sind illegal.
Der Lizenzgeber erklärt sich hiermit einverstanden, in einem solchen Fall eine, vom Benutzer festzulegende, Entschädigung zu zahlen.

Aufgrund der Tatsache, daß sich eine Software trotz Vorhandenseins dieser Installationsvereinbarung installieren bzw. starten läßt, akzeptiert der Lizenzgeber dieser Software diesen Installationsvertrag als rechtlich bindend.
Aufgrund der Tatsache, daß sich Daten trotz Vorhandenseins dieser Installationsvereinbarung lesen lassen, akzeptiert der Lizenzgeber dieser Daten diesen Installationsvertrag als rechtlich bindend.

Sollten Teile dieses Installationsvertragen rechtlich unwirksam sein, so wird der Rest davon nicht berührt.

---

Siehe auch: "Der Lizenzvertrag kommt durch Klicken auf 'I agree' zustande und bindet mich an die Vertragsklauseln im Fenster."


ohne Nachteil, without prejudice UCC 1-308


Hauptseite